Drucken E-Mail
Montag, den 15. Februar 2010 um 19:17 Uhr
 
Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Unterhausen
 

 
 
 
 
 
Unser Einsatzfahrzeug
 
 
 
 
 

 

 

 

Löschgruppenfahrzeug Schlingmann LF 10/6 auf Daimler Benz Atego Fahrgestell

 

 

 
 

Fahrzeugweihe bei der Freiwilligen Feuerwehr Unterhausen

Nach über 20 Jahren erstes fabrikneues Tanklöschfahrzeug Schlingmann TLF 10/6 auf Daimler Benz Atego Fahrgestell

 

An diesem Samstag wurde das neue Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Unterhausen geweiht und offiziell der Wehr übergeben. Es wurde für die Kinder ein Feuerwehr-Spielenachmittag mit Zielspritzen mit der Kübelspritze, Bobbycar-Rennen, Schlauch ausrollen, bei dem möglichst viele Kegel getroffen werden mussten und ein Kinderschminken, veranstaltet. Um 16:30 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Sinning und Oberhausen empfangen.

 

Zu den Ehrengästen zählten der Erste Bürgermeister Herr Gößl Fridolin, Ehren-Kreisbrandinspektor, 2. Bürgermeister und Vertreter des Gemeinderates Herr Baur Herbert, die Vertreter der Kreisbrandinspektion, KBR Martin Georg und KBM Hentschel Matthias und die Ehrenkommandanten der Feuerwehren Ober- und Unterhausen, Herr Öxl Waldemar und Herr Appel Georg. Leider war der Landrat wegen Terminüberschneidung verhindert, überbrachte aber der Feuerwehr Unterhausen herzliche Glückwünsche.

 

Nach dem Empfang der geladenen Vereine und Ehrengäste wurde ein würdiger Gottesdienst durch Herrn Pater Georg und Herrn Pfarrer Mallavnrapu Rayanna abgehalten. Herr Pater Georg betonte in seiner Predigt daß Alles unter der Obhut des Allmächtigen stehe, alles Gottes Eigentum sei und man sich als Mensch nur eines Werkzeuges bediene, das unter seiner Obhut stünde. Die freiwillige und ehrenamtliche Arbeit solle mit einem modernen Fahrzeug erleichtert werden. Eine Fahrzeugweihe drücke auch die enge Zusammenarbeit zwischen Kirche und Staat aus. Die Feuerwehr Unterhausen sei nun mit einem modernen Fahrzeug ausgestattet und könne nun ihre freiwillige Arbeit, für die kein Entgelt gezahlt werden würde, für die Allgemeinheit in christlicher Mitmenschlichkeit fortführen. Zum Abschluss des Gottesdienstes wurde das Feuerwehrfahrzeug feierlich geweiht und seiner Bestimmung übergeben.

 

Im Anschluss wurden die Gäste, Mitbürger und Mitbürgerinnen durch den Ersten Vorstand Herrn Habermayr Robert noch einmal herzlich begrüßt und die Festreden zur Fahrzeugweihe gehalten.

 

Der Erste Bürgermeister Herr Gößl Fridolin hob hervor, das in unserer modernen Gesellschaft neueste Technik notwendig sei und zwischen Notwendigkeit der Beschaffung und tatsächlicher Bereitstellung es ein langwieriger Prozess sei, bei dem viele Zahnräder ineinander greifen würden. Das Tanklöschfahrzeug wurde durch den Freistaat Bayern bezuschusst. Da das Fahrzeug auch für die überörtliche Gefahrenabwehr zur Verfügung steht, wurde vom Landkreis Neuburg Schrobenhausen ebenfalls ein Zuschuss gewährt. Der Bürgermeister bedankte sich beim Freistaat Bayern und dem Landkreis Neuburg Schrobenhausen für diese Unterstützung. Herr Gößl Fridolin lobte die Arbeit, den Einsatz und den aktiven Dienst der Feuerwehr Unterhausen. Er hob die vorbildliche und engagierte  Jugendarbeit der Wehr hervor. Die Feuerwehr sei ein Garant für das Zusammenleben und der Dorfgemeinschaft. Er wünschte der Freiwilligen Feuerwehr Unterhausen weiterhin viel Erfolg, alles Gute und wenig Einsätze.

 

Herr Kreisbrandrat Martin Georg schloss sich den lobenden Worten des Bürgermeisters an und überbrachte die Glückwünsche der Kreisbrandinspektion. Eine gut ausgebildete Feuerwehr benötige den modernsten Stand der Technik. Die Ausbildung im Feuerwehrdienst nähme immer weiter zu. Das Ausbildungsspektrum ebenfalls. Herr Martin Georg hob den hohen Ausbildungstand und ebenfalls auch die vorbildliche Jugendarbeit der Feuerwehr Unterhausen hervor. „Möge das neue Einsatzfahrzeug selten, aber dafür schnell zum Einsatz kommen, um größeren Schaden zu verhindern!“  Das alte Einsatzfahrzeug, ein Unimog der Fa. Daimler Benz, sei technisch nicht mehr auf den Stand, den unsere Gesellschaft erfordert. Die durchschnittliche Dienstzeit von 30 Jahren wurde bei diesem Fahrzeug weit überschritten (über 40 Jahre). Dies wäre auch nur durch den Einsatz und die liebevolle Pflege der Gerätewarte möglich gewesen. Abschließend dankte der Kreisbrandrat der Wehr ihren selbstlosen Einsatz zum Schutz der Allgemeinheit.

 

Der Erste Kommandant Herr Stemmer Anton lies eine kurze Revue über wichtige Anschaffungen der Feuerwehr passieren. Die Freiwillige Feuerwehr Unterhausen wurde 1879 gegründet. Als erste Pumpe war damals eine fahrbare Handspritze im Einsatz, die für damalige Zeiten schon sehr modern war. Erst 1941 wurde eine motorbetriebene Tragkraftspritze beschafft. 1956 wurde ein Löschteich in Unterhausen gebaut, um die Situation der Löschwasserversorgung zu verbessern. 1972 wurde eine neue Tragkraftspritze 8/8 in Dienst gestellt, die Dank der Pflege der Gerätewarte immer noch im Einsatz ist. 1986 wurde ein neues Feuerwehrgerätehaus gebaut. In diesem Jahr wurde auch der jetzt außer Dienst gestellte Unimog, angeschafft. Er war damals als Gebrauchtfahrzeug erworben worden. Das neue Fahrzeug besitzt technische Ausrüstung zur Brandbekämpfung und Atemschutz. Im Fahrzeug eingebaut ist ein Löschwassertank mit 600 l Fassungsvermögen. Die Pumpenleistung beträgt 2000l in der Minute. Das Fahrzeug bietet für eine vollständige Löschgruppe Platz. Der Kommandant bedankte sich bei seiner Wehr für ihren motivierten Einsatz und ihre Dienstbereitschaft.

 

Herr Sturm, als Vertreter der Firma Schlingmann überbrachte der Freiwilligen Feuerwehr herzliche Glückwünsche zu ihrem Fahrzeug. Er bedankte sich bei der Wehrführung, Gemeinde und Kreisbrandinspektion für die gute Zusammenarbeit bei den Planungen zu dem Einsatzfahrzeug.

 

Der erste Vorstand Herr Habermayr Robert bedankte sich abschließend bei der Familie Appel für die Möglichkeit, die Räumlichkeiten auf ihren Hof bei Festen und anderen Dingen durch die Freiwillige Feuerwehr nutzen zu dürfen. Er wünschte Allen noch ein gemütliches Beisammensein beim Stimmungsabend mit der Oberhausener Blaskapelle.

 

Text: Sauernheimer Andreas, FFW Unterhausen

Bilder: Sauernheimer Andreas, FFW Unterhausen

 

Termine

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen