Drucken E-Mail
Chronik der FF Unterhausen


03. April 1879         Gründung der Freiwilligen                          23 Gründungsmittlgieder wählten den königl. Forstgehilfen Johann Gerich zum
                                  Feuerwehr Unterhause                               1. Vorstand und den Landwirt Josef Appel zum 1. Kommandanten

1879                         Anschaffung verschiedener                        Eine fahrbare Handspritze mit zwei Schläuchen, zwei große und vier kleine
                                  Geräte und Ausrüstungen                           Steigleitern, 30 Messinghelme und Gurte wurden gekauft.

29. Juni 1879          1. Einsatz der jungen Feuerwehr              Durch Blitzschlag stand ein Scheune am Ort in Brand

30. Sept. 1894        15-jähriges Gründungsfest                        Die Feuer zählt 40 aktive Mitglieder. Auszeichnung erster Mitglieder des damaligen
                                                                                                            Kreisfeuerwehrverbandes Schwaben und Neuburg

1895                          Anschaffung einer Saug-                           Im Tausch gegen die alte Spritze und gegen einen Aufpreis von 900,- Reichsmark
                                   Druckspritze                                                  wurde eine Saugdruckspritze beschafft.

Altes Gemeindehaus in Unterhausen,                                    
das im rückwärtigen Teil auch als
Feuerwehrgerätehaus gedient hat.
Im Vordergrund der damalige
Gemeindediener Pankratius Kruck.

                                                                                                                              
Die Freiwillige Feuerwehr Unterhausen im Jahre 1900/1901.
Die Herren mit weißen Federbusch sind Vorstand Appel und
Kommandant Ostermeier, mit roten Federbusch die Zugführer.

1930                           Errichtung eines neuen                            Neben Kauf von Ausstattung wurde ein neues Feuerwehrgerätehaus in
                                    Gerätehauses                                             Unterhausen gebaut.

1937                           Anschaffung einer Schubleiter                Für 800,- Reichsmark wurde eine Schubleiter gekauft.

1941                           Anschaffung einer "TS 8/8"                      Für 2000,- Reichsmark wurde eine mit Benzinmotor betriebene Tragkraftspritze
                                                                                                           angeschafft.

Januar 1945             Eine weitere "TS 8/8" wurde                    Die damalige WIFO stellte Anfang 1945 eine weitere Tragkraftspritze zur
                                    zur Verfügung gestellt.                              Verfügung.

April 1945                 Drei Fliegerangriffe in diesem                 Am 09. und 18. April wurde Unterhausen durch Bomber der Amerikaner angegriffen.
                                   Monat auf Unterhausen                             Ziel war damals die WIFO, Gleisanlagen und der Bahnhof. Dabei wurde auch
                                                                                                          Unterhausen selbst getroffen. Am 26. April wurde durch Tieffliegerangriffe der Ort
                                                                                                          schwer in Mitleidenschaft gezogen. Beim letzten Angriff am 26. April stehen
                                                                                                          22 Gehöfte in Flammen.

Ab 1945                    Neuaufbau der Feuerwehr                       Nach den Wirren des 2. Weltkrieges, galt es die FF Unterhausen mit jungen
                                                                                                          Männern wieder aufzubauen. Dabei zählten neben Aus- und Weiterbildungen auch
                                                                                                          Idealismus und Gemeinschaftssinn.

1956                         Bau eines Löschteichs                             Bau eines Löschteiches mit einem Fassungsvermögen von 250 Kubikmetern.

Seit 1962                 Teilnahme an den                                     5 Feuerwehrlöschgruppen nehmen an den Übungen und Abnahmen zu den
                                  Feuerwehrleistungsabzeichen               Feuerwehrleistungsabzeichen teil.

1972                        Beschaffung einer neuen                         Für 5500,- DM wurde eine neue Tragkraftspritze gekauft.
                                 TS 8/8

20. Sept. 1978       Tankzugunglück am Bahnübergang      Ein Tankzug stieß mit einem Güterzug mit Dieselwagons am damaligen Bahn-
                                 bei Straß                                                       übergang an der B16 bei Straß zusammen. Großalarm für FF Unterhausen, FF
                                                                                                         Neuburg, FF Oberhausen, FF Straß, FF Burgheim, FF Rain, FF Rennertshofen,
                                                                                                         WF IVG, Flugplatzfeuerwehr, BF Ingolstadt, WF Raffinerie, THW Neuburg, Rotes
                                                                                                         Kreuz Neuburg und Bundesbahn.

01. - 04.06.1979   100-jähriges Gründungsjubiläum          100-jähriges Gründungsfest der FF Unterhausen mit Teilnahme des 46. französischen
                                                                                                        Infanterieregements das in Berlin stationiert war und das Traditionsregiment
                                                                                                        von Latour d'Auvergne ist.

07.07.1983            Hochwassereinsatz Sinning                   Durch ein starkes Unwetter liefen in der Nachbargemeinde Sinning zahlreiche
                                                                                                       Keller voll Wasser. In über 8 Stunden wurden 7 Keller durch die FF Unterhausen
                                                                                                       ausgepumpt.

November 1985   Baubeginn Feuerwehrhaus                     Im November 1985 wurden mit dem bau unseres Feuerwehrhauses am
                                                                                                       Geiselanger 1 begonnen.

 1. Feb. 1986         Baubeginn Schulungsraum                     Im Februar 1986 wurde mit dem Bau des Unterrichtsraumes im alten Schulgebäude
                                                                                                        begonnen.

1986                       Anschaffung eines gebrauchten              Im Jahre 1986 wurde ein gebrauchtes TLF 8/8S Typ Daimler Benz Unimog beschafft.
                                Tanklöschfahrzeuges

21.06.1986            Einweihung Feuerwehrhaus                    Unser neues Feuerwehrhaus sowie der ausgebaute Schulungsraum wurden
                                                                                                        feierlich eingeweiht.

1988                       Verkehrsunfall an Ortsausfahrt                Ein Tankzug dam rechts von der Straße ab und kippte um. Der mit Diesel beladene
                                Unterhausen Richtung Straß                    Tankzug musste entleert und aufgerichtet werden.

Winter 88/89         Umrüstung unseres Unimogs auf           Im Winter 1988/89 wurde unser TLF generalüberholt und von Benzin- auf Diesel-
                                Dieselmotor                                                  motor umgerüstet.

03. - 04.06.1989   110-jähriges Gründungsjubiläum           110-jähriges Gründungsjubiläum der FF Unterhausen mit Teinahme von örtlichen
                                                                                                         Vereinen und Verbänden.

07.05.1995           Brand bei der AZO                                        Brand eines am Gelände gelagerten Teppichlagers bzw. Recyclinglagers, durch
                                                                                                         Hitzeeinwirkung wurde die an der Fertigungshalle außen angebrachte Gasleitung
                                                                                                         in Brand gesetzt. Mit eingesetzte Feuerwehren: FF Neuburg, FF Burgheim, FF Straß,
                                                                                                         FF Oberhausen, FF Sinning, FF Leidling, FF Ortlfing
 

24. - 26.05.1999   Pfingsthochwasser                                    Auspumpen von zahlreichen Kellern in Neuburg und Umgebung sowie verschiedene
                                                                                                       Hilfeleistungen zum "Pfingsthochwasser".

Seit 1988                Jugendfeuerwehr                                      Seit 1988 wird eine aktive Jugendausbildung bei uns durchgeführt. Sei her werden
                                                                                                       regelmäßig Ausbildungen und Teilnahmen an der Bayerischen Jugendleistungs-
                                                                                                       prüfung und der Deutschen Jugendleistungsspange durchgeführt.
 

Termine

Letzter Monat Mai 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6
week 19 7 8 9 10 11 12 13
week 20 14 15 16 17 18 19 20
week 21 21 22 23 24 25 26 27
week 22 28 29 30 31

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen